Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass bei „Back on Track e.V.“ auch weiterhin arabischsprachige PädagogInnen für den Einsatz in deutschen Schulen und Bildungseinrichtungen fit gemacht werden.

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin und unterstützt durch die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales beginnt im April unser neues Programm

BAB - Bereit für Arbeit im Bildungsbereich

Ziel:
▪ Vorbereitung auf ein Studium oder eine Ausbildung im pädagogischen Bereich

▪ Einstieg in das deutsche Schulsystem

▪ Ehrenamtliche Tätigkeit als Mentor*in für arabischsprachige Kinder

Wer kann sich bewerben?

- arabischsprachige Lehrkräfte, Pädagog*innen und andere akademisch gebildete Menschen mit Arbeitserfahrungen im Bildungsbereich

Voraussetzungen:

- ALG II-Bezug (Jobcenter)

- Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Niveau

- Wohnsitz in Berlin

Fünf Monate lang werden sich die TeilnehmerInnen mit dem deutschen Bildungssystem, mit Lehrmethoden und pädagogischen Konzepten beschäftigen, um danach ein einmonatiges Praktikum in einer Berliner Schule zu absolvieren.

Der siebte Monat dient Bewerbungstraining und Vermittlungsunterstützung. Innerhalb der Weiterbildung lernen die TeilnehmerInnen auch die vielfältigen Möglichkeiten für einen Einstieg in das Berufsfeld kennen.

Inhalte der Weiterbildung

Deutsch als Zweitsprache (DaZ) (252 h)

Sprachkompetenz für pädagogische Berufe (96 Stunden)

Pädagogische Tätigkeitsfelder (42 Stunden)

Das Bildungssystem in Deutschland (42 Stunden)

Ehrenamtsarbeit und Arbeitsmarkt (18 Stunden)

Mehrsprachigkeit (30 Stunden)

Selbstorganisiertes Lernen (SOL) (72 Stunden)

Kinderrechte / Kinderschutz (30 Stunden)

Gewaltfreie Kommunikation - GFK (30 Stunden)

Umgang mit traumatisierten Kindern (42 Stunden)

Praktikum (160 Stunden)

Reflexionsworkshop / Beratungsgespräche (48 Stunden)

Vermittlungsunterstützung (48 Stunden)

Integrierte Medienkompetenz

Exkursionen

Nächster Weiterbildungsbeginn: 01.04.2021

(Bewerbungsfrist: 28.02.2021)

InteressentInnen senden ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnis des Heimatlandes und Nachweis über Deutschkenntnisse auf Niveau B1 oder höher)

an: bab@backontrackev.org

Telefonische Beratung findet Mo-Fr von 10-16 Uhr unter 0157 35 40 83 40 statt.