Back on Track

Jobs

Für unser Projekt "BAB - Bereit für Arbeit im Bildungsbereich" (7-monatige Weiterbildung für geflüchtete PädagogInnen aus der arabischen Welt), gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds - ESF) und des Landes Berlin sowie unterstützt durch die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

suchen wir zum 01.03.2021 eine

Fachkraft Coaching und Lernbegleitung (Stellenumfang 15 Wochenstunden)

Anforderungen:

  • DaZ/DaF-Studium oder -Aufbaustudium
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der Beratung und im Bewerbungstraining von Geflüchteten
  • Qualifizierung als Coach erwünscht
  • Professioneller Umgang mit Diversität
  • Arabischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber von Vorteil

Die Stelle ist auf 22 Monate befristet;
Vergütung nach hauseigenem Tarif in Anlehnung an TVöD-L Entgeltgruppe 10
Arbeitsort ist Berlin
Bewerbungen sind bis zum 15.02.2021 zu richten an: hr@backontracksyria.org

sowie zum 01.04.2021 eine

DaZ-Fachkraft (Stellenumfang 15 Wochenstunden)

Anforderungen:

  • DaZ/DaF-Studium oder -Aufbaustudium
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Professioneller Umgang mit Diversität
  • Arabischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber von Vorteil

Die Stelle ist auf 21 Monate befristet;
Vergütung nach hauseigenem Tarif in Anlehnung an TVöD-L Entgeltgruppe 10
Arbeitsort ist Berlin
Bewerbungen sind bis zum 15.03.2021 zu richten an: hr@backontracksyria.org

Für dasselbe Projekt suchen wir zudem:

FachreferentIn zum Thema „Gewaltfreie Kommunikation“
für drei je einwöchige Kurse mit jeweils 16 Stunden* wöchentlich
(Gesamtstundenzahl: 48)

  • Abgeschlossenenes Hochschulstudium der Psychologie, Pädagogik oder fachverwandter Richtungen oder äquivalente Qualifikation
  • Nachweis der Fachkompetenz im Bereich Gewaltfreie Kommunikation
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Professioneller Umgang mit Diversität
  • Arabischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber von Vorteil
  • Vergütung auf Grundlage der Berliner Verwaltungsvorschriften für Honorare im Bereich Sozialwesen (HonVSoz)

FachreferentIn zum Thema „Traumata bei Kindern und Jugendlichen“
für drei je einwöchige Kurse mit jeweils 16 Stunden* wöchentlich
(Gesamtstundenzahl: 48)

  • Abgeschlossenenes Hochschulstudium der Psychologie, Pädagogik oder fachverwandter Richtungen oder äquivalente Qualifikation
  • Nachweis der einschlägigen Fachkompetenz
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Professioneller Umgang mit Diversität
  • Arabischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber von Vorteil
  • Vergütung auf Grundlage der Berliner Verwaltungsvorschriften für Honorare im Bereich Sozialwesen (HonVSoz)

FachreferentIn zum Thema „Kinderschutz/Kinderrechte“
für drei je einwöchige Kurse mit jeweils 16 Stunden* wöchentlich
(Gesamtstundenzahl: 48)

  • Abgeschlossenenes Hochschulstudium der Psychologie, Pädagogik oder fachverwandter Richtungen oder äquivalente Qualifikation
  • Nachweis der einschlägigen Fachkompetenz
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Professioneller Umgang mit Diversität
  • Arabischkenntnisse sind nicht erforderlich, aber von Vorteil
  • Vergütung auf Grundlage der Berliner Verwaltungsvorschriften für Honorare im Bereich Sozialwesen (HonVSoz)

Wir suchen fortlaufend ehrenamtliche MitarbeiterInnen und PraktikantInnen.