Back on Track

Stark macht stärker

Gemeinsam mit „Die Wille gGmbH“ und auf zwei Jahre gefördert durch den Europäischen Sozialfonds sowie unterstützt durch die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen haben wir von April 2019 bis Januar 2021 in zwei 11-monatigen Durchgängen unsere MentorInnen und andere geflüchtete PädagogInnen fit gemacht. Damit sind sie nicht nur für ihre Aufgabe als MentorInnen besser gerüstet, sondern können unseren Ansatz als MultiplikatorInnen auch weitertragen und sich dabei grundlegendes Wissen über das deutsche Schulsystem erarbeiten.

Die Weiterbildung umfasste die Themen „Bildung und Bildungsziele in Deutschland“, „Medienkompetenz“, „Kinderrechte und Kinderschutz“, „Gewaltfreie Kommunikation“, „Kognitive Entwicklung“, „Selbstorganisiertes Lernen“, „Umgang mit Zweisprachigkeit“ und „Trauma und Lernen“. All diese Inhalte wurden nicht nur zweisprachig vermittelt, sondern durch eine DaZ-Kraft noch einmal im Deutschen sprachlich vertieft. Zusätzlich haben die Teilnehmer*innen zwei jeweils vierwöchige Praktika an Berliner Bildungseinrichtungen absolviert.

Damit sind viele von ihnen jetzt auch gut für einen Quereinstieg an Berliner Schulen gerüstet.
Eindrücke von der aktuellen Arbeit haben wir in unserem Blog festgehalten. Wer mehr über die Ergebnisse erfahren möchte: Hier geht es zum Projektbericht.